Mittelstands- und Wirtschaftsunion im Landkreis Leipzig wählt neuen Vorstand

Datum des Artikels 22.06.2020

Am 4. Juni wählten die Mitglieder der MIT des Landkreises Leipzig einen neuen Vorstand.  Der CDU-Landtagsabgeordnete Kay Ritter wurde zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite stehen Katharina Wagner und Christian Funke als Stellvertreter sowie Alexander Düsterhöft als Schatzmeister. Christine Enenkel und Heike Diebler komplettieren das Team als Beisitzerinnen.

Wurzen. Die Corona-Krise machte es notwendig, dass die Mitglieder der MIT des Landkreises Leipzig ihre Vorstandswahl unter den derzeit aktuellen Hygieneregeln durchführen musste. Ein nicht ganz einfaches unterfangen, da mit der 1,50 Meter Abstandsregel nur wenige Räumlichkeiten in Frage kamen. Schließlich wurde man in Wurzen fündig und noch dazu bei einem renommierten Traditionsunternehmen. Jens Karnahl, Gesellschafter und selbst Mitglied stellte die Räumlichkeiten der Wutra GmbH zur Verfügung. Bevor der neue Vorstand gewählt wurde, entlasteten die Mitglieder den alten Vorstand um Hans-Jörg Köhler, der nicht wieder antrat, und dankten für die geleistete Arbeit. Der CDU-Landtagsabgeordnete Kay Ritter wurde zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite stehen Katharina Wagner und Christian Funke als Stellvertreter sowie Alexander Düsterhöft als Schatzmeister. Christine Enenkel und Heike Diebler komplettieren das Team als Beisitzerinnen.
„Dass die CDU Wirtschaft am Besten kann, zeigt sich gerade jetzt in der Krise. Die Menschen brauchen einen verlässlichen Partner, der sie durch diese schwierige Zeit führt. Wir als MIT wollen dabei das Bindeglied zwischen der Sächsischen Union und einem starken Mittelstand sein. Gerade hier in unserem ländlichen Raum sind viele mittelständige Betriebe ansässig, die durch ihre fleißige Arbeit den Wohlstand unserer Gesellschaft sichern und dieses Tun muss natürlich unterstützt werden“, sagte der neue gewählte Vorsitzende in einer ersten Stellungnahme. „Ich freue mich mit einem engagierten jungen Team auf die neue Aufgabe und lade die Unternehmerinnen und Unternehmer in unserem Landkreis Leipzig herzlich ein, mit uns in Kontakt zu treten. Gerade in dieser schwierigen wirtschaftlichen Phase ist es besonders wichtig ins Gespräch zu kommen“, so Ritter abschließend.